EM in Prag, Tag 1: Traumstart für Team Austria

Team Austria ist Mittwoch (3. 6.) in Prag mit 4 Siegen aus 4 Matches sehr erfolgreich in die EBSA Snooker-Europameisterschaft 2015 gestartet.

Bei den Herren blieben Paul Schopf und Andreas Ploner ohne Frameverlust und konnten jeweils ein Break über 50 verzeichnen. Bei den Masters gewann auch Bernhard Müllner ohne einen Frame abzugeben, und Ebrahim Baghi konnte einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Sieg verwandeln. Richard Kornberger wird erst Donnerstag sein erstes Match bestreiten.

Die Detailergebnisse:

Herren:

> Gruppe C: Paul Schopf – Jan Vimr [CZE] 4-0 [Paul Break 53]
> Gruppe J: Andreas Ploner – Hristo Sirakov [BUL] 4-0 [Andreas Break 52]

Masters:

> Gruppe B: Ebrahim Baghi – Robert Watkins [WAL] 3:2 [nach 0:2 Rückstand]
> Gruppe F: Bernhard Müllner – Davide Coltro [ITA] 3:0 [Bernhard Break 43]
> Gruppe K: Richard Kornberger war spielfrei

Schreibe einen Kommentar