Billiards: Schmidt (HSEBC) gewinnt in Salzburg; ÖSBV nominiert 6 Spieler für 4 Nations International

Das fünfte Austrian Billiards League-Turnier der Saison fand dieses Wochenende (20.-21. 9.) bei den Bulls in Salzburg statt. Den Turniersieg holte sich Martin Schmidt (HSEBC) mit einem 419:341-Erfolg im Finale gegen seinen Vereinskollegen Werner Rieschl. Mit einer 71 erzielte Schmidt auch das höchste Turnierbreak. Platz 3 ging an Felix Knoll (FBC) vor Patrick Stegmeier (15 Reds).

Der ÖSBV gratuliert herzlichst! Alle Ergebnisse sind in der Online Sportdirektion unter „Turnieren“ abrufbar.

In der ABL-Rangliste bleiben die Top 3 unverändert: Werner Rieschl führt vor Martin Schmidt, Felix Knoll ist Dritter.

Das Turnier bildete den Cut für das jährliche 4 Nations Billiards International, das heuer am 15. und 16. November in Derby, England, ausgetragen wird. Der ÖSBV hat nun folgende Spieler nominiert:

  • Werner Rieschl
  • Martn Schmidt
  • Felix Knoll
  • Stefan Knoll
  • Patrick Stegmeier
  • Carl-Walter Steiner

(Der in der Rangliste vor Carl-Walter Steiner gereihte Manfred Raidl kann aus beruflichen Gründen nicht teilnehmen.)

Schreibe einen Kommentar