IBSF-WM Sofia, Tag 1-2: Zwei Siege für Ploner

Die IBSF Snooker Weltmeisterschaft 2012 hat dieses Wochenende (24.-25. 11.) in Sofia, Bulgarien mit zwei Siegen für Andreas Ploner begonnen. Andreas besiegte Samstagabend Pierre Jordaan aus Südafrika klar 4:1, setzte sich am nächsten Tag auch gegen Ventsislav Daskalov aus Bulgarien mit 4:3, nach 2:3 Rückstand, erfolgreich durch. Andreas hat sich mit einer 71 und einer 54 bereits mehrfach in die Breakliste eingetragen.

Die drei anderen österreichischen Teilnehmer – Sebastian Hainzl bei den Männern, Alexander Trinkl und Ebrahim Baghi bei den Masters – verloren leider ihr Auftaktspiel. Dabei konnte Sebastian ein 53er Break verbuchen.

Die Ergebnisse in Detail:

> MEN:

Gruppe P:
Sebastian Hainzl – Asjad Iqbal (Pakistan) 2:4 (42-65, 90-1, 16-64, 84-34, 18-82, 52-60)
Gruppe U:
Andreas Ploner – Pierre Jordaan (Südafrika) 4:1 (46-8, 54-4, 35-61, 71-27, 61-51)
Andreas Ploner – Ventsislav Daskalov (Bulgarien) 4:3 (65-25, 82-35, 49-68, 60-69, 40-50, 71-0, 33-25)

> MASTERS:

Gruppe A:
Alex Trinkl – Marcel Müller (Schweiz) 1:3 (20-51, 27-60, 57-10, 51-52)
Gruppe F:
Ebrahim Baghi – Paul Thomerson (Australien) 0:3 (9-80, 48-64, 30-73)

Schreibe einen Kommentar