Alexander Gauss (HSEBC) gewinnt Grand Prix

Alexander Gauss vom HSEBC aus Wien hat Sonntag (14. 10.) bei den 15 Reds in Wien den zweiten ASL Grand Prix der Saison für sich entschieden. Alexander gewann im Finale 4:2 gegen Dominik Scherübl (15 Reds). Dominik siegte im Halbfinale 4:2 gegen Österreichs Nr. 1, Andreas Ploner (CSC), der somit erstmals seit Januar 2012 einen Grand Prix nicht gewinnen konnte. Andreas sicherte sich den 3. Platz mit einem 3:1-Erfolg gegen Markus Pfistermüller (1. UWBC), der im Halbfinale Alexander knapp 4:3 unterlegen war. Das Turrnier-Highbreak erzielte Zi Kim Chau (15 Reds) mit einer 59.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Austrian Snooker League 2012-2013:
– 13.-14. 10., Wien (15 Reds): Grand Prix > Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar