IBSF U21-WM: 2 Siege, 5 Niederlagen

Im chinesischen Wuxi hat dieses Wochenende (14.-15. 7.) die IBSF U21-Snookerweltmeisterschaft angefangen. Für das österreichische Trio gab es zum Auftakt zwei Siege bei vier Niederlagen.

In der Gruppe B holte Dominik Scherübl ein 0:2 gegen Kurt Dunham aus Australien auf, verlor jedoch 2:4. Gegen Nathanael Beckrich aus Frankreich setzte es für Dominik eine 0:4 Niederlage. Und gegen Wan Nansen Sin Man aus China verlor Dominik nach 2:1 Führung mit 2:4.

In der Gruppe C gewann Alexander Gauss gegen Rogan Beedle aus Neuseeland klar 4:0. Im anderen Match gegen Lalrina Rentheli aus Indien musste Alexander nach 3:2 Führung eine 3:4 Niederlage hinnehmen.

In der Gruppe E ging Andreas Ploner gegen Badr Obaid Almehairi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten als klarer Sieger vom Tisch, 4:1. Das Match gegen den starken Jamie Clarke aus Wales ging für Andreas dagegen 0:4 verloren.

Der ÖSBV wünscht dem österreichischen Trio weiterhin viel Erfolg! Alle Ergebnisse gibt’s hier auf der IBSF-Homepage.

Schreibe einen Kommentar