World Billiards EBOS Austrian Open 2012 beim HSEBC in Wien



Von 24. bis 25. März 2012 findet das traditionelle EBOS Austrian Open wieder beim HSEBC im KÖÖ5 in Wien statt.

In dieser Saison gab es in der Organisation eine weitreichende Änderung: World Billiards Ltd, eine Schwesterfirma von World Snooker Ltd, zeichnet für die Austragung der EBOS- Serie verantwortlich, die dadurch eine Art „Billiards Main Tour“ geworden ist. Mit großer Freude dürfen wir den Vorsitzenden, Alain Chamberlain, und viele hochrangige Funktionäre begrüßen! Das Turnier steht unter dem Ehrenschutz des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport Mag. Darabos sowie des Präsidenten des Österreichischen Heeressportverbandes, des Generalstabschefs des Österreichischen Bundesheeres General Mag. Entacher.

Als Schmankerl findet am 23. März nach der Eröffnung ab 19.00 Uhr ab 20.15 Uhr eine Exhibition mit dem amtierenden Vizeweltmeister Dave Causier und Staatsmeister Mag. Werner Rieschl (HSEBC) statt, gemeinsam mit Rob Hall, Ranking No. 1 der letzten Saison. Der Eintritt dazu und zum gesamten Turnier ist frei.

Wer unglücklicherweise nicht die Möglichkeit hat, das Turnier vor Ort zu verfolgen, dem steht am Samstag und Sonntag der Livestream des HSEBCTV auf USTREAM zur Verfügung, der Link ist auf der Homepage des HSEBC, www.hsebc.at, ersichtlich. Die Tische 1 und 2 werden mit Scoring live übertragen und die Aufnahmen sind später auch in der HSEBC-Videothek abrufbar. Nennschluss ist Sonntag, wer sich noch als Spieler anmelden möchte, kann dies unter http://www.world-billiards.com/?p=3877 tun.

Der ORF wird über dieses Turnier in der Sendung „Sport Bild“ am 25. März berichten. 

Der HSEBC freut sich auf zahlreichen Besuch!

Schreibe einen Kommentar