U21-EM, Tag 2: 5 Siege, 1 Niederlage

Tolle Bilanz für Österreich am Tag 2 (7. 3.) der EBSA U21-Europameisterschaft (Link zur Website) in Sofia, Bulgarien: Von den sechs Spielen wurden nicht weniger als fünf gewonnen!

Alexander Gauss war gleich zweimal erfolgreich (3:1 nach 0:1 gegen Ivan Kakovsky aus Russland und 3:0 gegen Nicolas Mortreux aus Frankreich); Dominik Scherübl (3:2 gegen Vilius Schulte aus Litauen), Andreas Ploner (3:2 nach 1:2 gegen Alexis Callewaert aus Frankreich) und Markus Pfistermüller (3:0 gegen Mario Amza aus Rumänien) je einmal. In seinem anderen Spiel an diesem Tag mußte Markus die einzige österreichische Niederlage einstecken (0:3 gegen Vladyslav Vyshnevsky).

Alexander, Andreas und Markus haben am Donnerstag noch ein, Dominik sogar noch zwei Gruppenspiele zu absolvieren. Für die K.o.-Runde qualifizieren sich die besten 48 aus den 12 Gruppen.

Der ÖSBV wünscht unseren Youngsters weiterhin viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar