EM U21, Tag 2-3: Bereits 3. Sieg für Gauss

Nach den ersten drei Spieltagen des EBSA European U21 Championships auf Malta hat Alexander Gauss von den Österreichern die besten Voraussichten auf einen möglichen Aufstieg in die KO-Runde. Alexander gewann am Montag (4.4.) bereits sein drittes Spiel, 3:0 gegen Andrei Orzan aus Rumänien. Alexander absolviert am Dienstag seine letzten beiden Gruppenspiele. Nach seinem Auftakterfolg am Samstag hatte Alexander am nächsten Tag auch gegen Davor Bobek aus Kroatien glatt 3:0 gewonnen.

Andreas Ploner hält bei zwei Siegen aus fünf Matches. Am Sonntag war er gleich zweimal erfolgreich, 3:0 gegen Sigurour Kristjansson aus Island und 3:1 und gegen Artem Smagin aus Weißrussland. Am Montag war er aber Gary Carr aus Malta trotz 2:1 Führung 2:3 unterlegen, wobei der Entscheidungsframe mit 56-57 nur denkbar knapp an den Malteser ging.

Dominik Scherübl und Maximilian Pfleger konnten bisher je zwei Siege aus sechs Matches verbuchen. Dominik gewann am Montag 3:1 gegen Suleman Salam aus Schweden, während sich Maximilian am Sonntag mit 3:0 gegen Ivailo Pekow aus Bulgarien und am Montag mit 3:1 gegen Wayne Pace aus Malta durchsetzen konnte.

Am Dienstag wird die Gruppenphase beendet. Der ÖSBV wünscht unseren Youngsters, so wie unserem Referee vor Ort, Carl-Walter Steiner, weiterhin viel Erfolg!

EBSA European U21 Championship (Malta, 2.-7. April):
Ergebnisse & Tabellen
Breaks
Livescoring (teilweise mit Livestreams!)

Schreibe einen Kommentar