Neuer Turniererfolg für Trinkl (15 Reds)

Die Nummer 1 bei den Masters, Alexander Trinkl von den 15 Reds, hat sich am Wochenende (5.-6.3.) beim HSEBC in Wien erneut einen Turniersieg erkämpft. Diesmal schlug er im Finale Vereinskameraden Ebrahim Baghi 3:0.

Im Halbfinale hatte Trinkl nach 1:2 Rückstand noch denkbar knapp 3:2 gegen Dieter Simoncsics (15 Reds) gewonnen. Simoncsics sicherte sich schliesslich Platz 3 mit einem 2:0 über Laszlo Szasz (ISC). Trinkl erzielte mit 47 Punkten das höchste Turnierbreak. Es waren 22 SpielerInnen am Start.

In der aktuellen Rangliste hat Trinkl seine Führung weiter ausgebaut. Er hat 270 Punkte, die nächsten Verfolger sind Josef Kerschbaumer (1.LSV) mit 170 und Baghi mit 160 Punkten.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

ASL Masters (5.-6. März 2011):
Ergebnisse
Rangliste

Schreibe einen Kommentar