Turniersiege für Pfistermüller, Stegmeier

Die beiden Austrian Snooker League-Juniorenturniere am Samstag (22.1.) sind von Markus Pfistermüller (1.UWBC) bzw. Emanuel Stegmeier (ABC) gewonnen worden.

Im U16-Bewerb in seinem Heimclub in Wels gab Markus bis zum Endspiel kein einziges Frame ab. Im Finale geriet er gegen Dominik Scherübl (15 Reds) 0:1 in Rückstand, gewann dann aber 3:1. Rang drei holte sich Manuel Pomwenger (Bulls). Dominik erzielte mit 40 Punkten das höchste Turnierbreak und bleibt auch die No. 1 in der U16-Rangliste.

Beim U21-Turnier in Linz, das in einer Fünfergruppe ausgetragen wurde, blieb Emanuel ungeschlagen und brauchte lediglich gegen den zweitplazierten Thomas Janzso (15 Reds) ein Frame abzugeben. Emanuel gewann dieses Match 2:1 dank eines 55er Breaks im Entscheidungsframe. Hier ging der dritte Platz an Philipp Fischer (HSV-KM). Emanuel führt nachwievir in der U21-Rangliste.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Austrian Snooker League (22. Jan. 2011):
– U16: Ergebnisse | Rangliste
– U21: Ergebnisse | Rangliste

Schreibe einen Kommentar