Trinkl wieder No.1 nach Turniersieg

Mit einem Turniersieg hat sich Alexander Trinkl (15 Reds) am Wochenende (22.-23.1.) die Spitzenposition in der ASL Masters-Rangliste zurückerobert.

Trinkl gewann das Turnier in Salzburg dank eines hartumkämpften 3:2 Erfolges im Finale gegen Josef Kerschbaumer (1.LSV). Platz 3 sicherte sich Ebrahim Baghi mit einem 2:0 gegen Helmut Oswald (1.UWBC). Baghi erzielte mit einem 64er auch das höchste Turnierbreak.

Trinkl führt nun in der Rangliste mit 220 Punkten vor Baghi mit 180 und Kerschbaumer mit 166.

ASL Masters (22.-23. Januar 2011):
Ergebnisse
Rangliste

Schreibe einen Kommentar