12. 12., WM: Andreas Ploner erreichte letzte 32!

Andreas Ploner hat seinen Erfolgslauf bei der IBSF Amateurweltmeisterschaft in Syrien bis in die Runde der letzten 32 fortgesetzt!

Sonntagmorgen feierte der 17-jährige Tiroler in der ersten K.O.-Runde gegen Eissa Sayed aus den Vereinigten Arabischen Emiraten einen hartumkämpften 4:3 Sieg. Abends konnte Andreas gegen Imran Shahzad aus Pakistan einen Century seines Gegners im Eröffnungsframe noch ausgleichen, konnte danach aber nicht mehr mithalten und verlor 1:5.

Wir gratulieren Andreas, und auch Paul Schopf und Ebrahim Baghi, herzlichst zu den gebotenen Leistungen!

Schreibe einen Kommentar