11. 12., WM: Andreas Ploner schafft Aufstieg!

Riesenerfolg für den österreichischen Snooker! Andreas Ploner hat sich heute in Damaskus mit einer sensationellen Leistung für die K.O.-Phase der IBSF Weltmeisterschaft qualifiziert.

Andreas brauchte in seinem letzten Gruppenspiel gegen den direkten Konkurrenten Basem Aboud aus Syrien einen Sieg mit mindestens drei Frames Unterschied – und das ist genau, was ihm gelang! Andreas gewann 4:1 und beendet somit die Gruppe C aufgrund seines besseren Frameverhältnisses auf Rang 4, der gerade noch zur Aufstieg in die Runde der letzten 64 berechtigt. Andreas und Aboud erzielten beide drei Siege, wobei Andreas 13:14 (-1) und Aboud 16:18 (-2) Frames hatte.

Wir gratulieren Andreas Ploner herzlichst und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg in Syrien! Die Auslosung für die K.O.-Phase wird demnächst hier veröffentlicht werden.

Die beiden anderen österreichischen Spieler, Paul Schopf und Ebrahim Baghi (masters), waren leider bereits ausgeschieden.

Schreibe einen Kommentar