ABL: Samstag (3. 6.) Nennschluss für 4. Turnier


Die Austrian Billiards League 2017 geht am Samstag, 10. Juni, beim HSEBC im BLZ Wien in die vierte Runde. Es werden wieder ein ABL1- und ein ABL2-Bewerb ausgetragen.

Der Nennschluss ist kommenden Samstag (3. 6.) um 18 Uhr. Nennungen wie üblich in der ÖSBV-ONLINE-SPORTDIREKTION.

ASL Doppel: Sieg an Hochmayer/Stegmeier


Christian Hochmayer (FBC) und Emanuel Stegmeier (ABC) haben Sonntag (28. 5.) bei den 15 Reds in Wien das dritte Austrian-Snooker-League-Doppel-Turnier der Saison gewonnen. Damit spitzt sich der Kampf um die Führung in der Doppel-Rangliste weiter zu.

...ASL Doppel: 3. Grover/Kozhanovskiy, 1. Stegmeier/Hochmayer, 2. Janzso/Liedtke...

Im Finale setzten sich Christian und Emanuel knapp mit 3:2 gegen Thomas Janzso (15 Reds) und Jérôme Liedtke (Snock) durch. Bis zum Finale waren Christian und Emanuel ohne Frameverlust geblieben. Das höchste Break des Turniers erzielte Thomas mit einer 62 im Halbfinale.

ASL: Oskar Charlesworth gewinnt spannendes U21-Turnier, Damenturnier abgesagt


Oskar Charlesworth (HSEBC) hat Samstag (27. 5.) im BLZ Wien das erste Austrian-Snooker-League-U21-Turnier der Saison gewonnen. Oskar setzte sich nach spannendem Turnierverlauf dank einer knapp besseren Framedifferenz gegen Mario Bodlos (TSG) bzw. Philipp Koch (HSEBC) durch.

...ASL U21: 2. Mario Bodlos, 1. Oskar Charlesworth, 3. Philipp Koch...

Nach einer Abmeldung wurde das Turnier in einer Round-Robin-Fünfergruppe ausgetragen. Oskar, Mario und Philipp gewannen je drei Matches, wobei Oskar mit Framedifferenz +6 endete, Mario mit +5, und Philipp mit +4.

Das höchste Break des Tages erzielte Oskar mit einer 66er-Clearance.

Vienna Snooker Open und Florian Nüßle im ORF


ORF SPORT+ hat Dienstagabend (23. 5.) einen 75-minütigen Beitrag zu den Vienna Snooker Open 2017 gesendet. Im Beitrag stehen die Partien von Florian Nüßle gegen Clemens Kunkel (Last 32) bzw. gegen David Grace (Viertelfinale) sowie das Endspiel zwischen Grace und Nigel Bond zentral. Auch gibt's Interviews mit Florian, David und Nigel.

Der Beitrag steht noch bis kommenden Dienstag (30. 5.) HIER in der ORF TVthek online zur Verfügung.

ASL Allgemeine Klasse: Florian Nüßle baut Vorsprung in Rangliste aus


Dank seines 5. Grand-Prix-Turniersiegs in Folge hat Florian Nüßle (Bulls) im 3. Turnus 2017 seinen Vorsprung in der RANGLISTE ASL ALLGEMEINE KLASSE (PDF) weiter ausgebaut.

Florian liegt jetzt über 2000 Punkte vor der neuen Nummer 2, Markus Pfistermüller (1. UWBC). Markus verdrängt Andreas Ploner (CSC), der einen Platz verliert.

Neu in den Top 10 sind Christian Stadler (CSW), der von Rang 14 auf Rang 9 klettert, und Emanuel Stegmeier (ABC), der einen Platz gewinnt und jetzt 10. ist.

ASL: Turnierraster für U21, Damen, Doppel


In Wien finden am kommenden Wochenende (27.-28. 5.) drei Austrian-Snooker-League-Bewerbe statt. Am Samstag stehen beim HSEBC ein U21- und (erstmals seit fast zwei Jahren) ein Damenturnier auf dem Programm, am Sonntag bei den 15 Reds ein Doppelturnier.

Die jeweiligen Turnierraster sehen wie folgt aus:

Q School: Andreas Ploner verliert gegen walisisches Supertalent Jackson Page


Für Andreas Ploner ist die World Snooker Q School 2017 leider schon am Donnerstag (18. 5.) zu Ende gegangen. In der zweiten Runde des zweiten und letzten Q-School-Bewerbs in Preston musste sich Andreas, der in der ersten Runde ein Bye hatte, dem walisischen Supertalent Jackson Page 2:4 geschlagen geben.

ABL: Turniersiege für Martin Schmidt (ABL1) und Franz Mészáros (ABL2)


In der Austrian Billiards League führt momentan kein Weg an Martin Schmidt (HSEBC) vorbei. Martin gewann Samstag (13. 5.) auch das dritte ABL1-Turnier der Saison 2017 und hat nun saisonübergreifend die letzten vier ABL-Turniere gewonnen. In der ABL2 holte sich Franz Mészáros (HSEBC) den Turniersieg.

...ABL1: 2. Patrick Stegmeier, 1. Martin Schmidt, 3. Carl Walter Steiner...
[Alle Fotos © 2017 Renate Skoda]

In der in einem Round-Robin-Format ausgetragenen ABL1 gewann Martin seine fünf Matches und erzielte mit einer 67 auch das höchste Break des Tages. Patrick Stegmeier (ABC) und Carl Walter Steiner (HSEBC) gewannen je drei Matches, wobei Patrick aufgrund der besseren Punktedifferenz den zweiten Rang belegte.

Die neuesten Uploads

ÖSBV-Lizenzspieler per 23.6.2017 (PDF)

Turnierkalender 2017, v8 (PDF)

Rangliste ABL 2017, Turnus 4 von 7 (PDF)

Rangliste Doppel 2017, Turnus 3 von 6 (PDF)

Rangliste U21 2017, Turnus 2 von 6 (PDF)

Rangliste Allgemeine Klasse 2017, Turnus 3 von 7 (PDF)

Rangliste Allgemeine Klasse 2017, Turnus 3 von 7 (Excel), für die Vereine (mit Möglichkeit des Sortierens, Filterns etc.)

Rangliste Masters 2017, Turnus 3 von 6 (PDF)

ÖSBV-Turniermappe 2017, v2 (Excel)

Ausschreibung ÖSM 2017 Snooker Allgemeine Klasse

Ausschreibung ÖSM 2017 Snooker Damen

Ausschreibung ÖSM 2017 English Billiards Allgemeine Klasse

Ausschreibung ÖM 2017 Snooker U21

Ausschreibung ÖM 2017 Snooker Masters

Ausschreibung ÖM 2017 Snooker Doppel

ÖSBV-Gebührenordnung 2017, v1

ÖSBV-Gebührenordnung 2017, v1 (Änderungen in Rot)

ASL/ABL-Ranglistenpunkte 2017, Vers. 1

ÖSBV-Sportreglement 2017, Version 2 (PDF)

ÖSBV-Sportreglement 2017 (Änderungen in Rot), Version 2

Statut des ÖSBV vom 12. März 2016 (PDF)

Antrag auf Aufnahme in den ÖSBV für Vereine, 2016 (Excel)

ÖSBV-Diziplinarordnung 2016

ÖSBV-Diziplinarordnung 2016 (Änderungen in Rot)

Rangliste Damen 2015, Endstand (PDF)

Snooker-Regeln Version 2.4.2 vom Dezember 2014

Billiards-Regeln Version 2014

6-Reds-Regeln

Fragenkatalog für angehende nationale Snooker-Referees (D/E)

BSO-TeilnehmerInnenliste 2012
ÖSBV-TeilnehmerInnenliste 2012
LetztempfängerInnenliste 2012