ÖM 2016: 3. Masters-Titel in Folge für Bernhard Müllner


Wie bereits in den letzten beiden Jahren hat Bernhard Müllner (15 Reds) Samstag (14. 1.) in Graz erneut die Österreichische Meisterschaft Snooker Masters gewonnen. Bernhard sicherte sich seinen dritten Titel in Serie ohne Frameverlust. Bernhard war 2016 bereits zum vierten Mal in Folge jahresbester Masters-Spieler der Austrian Snooker League geworden.

...ÖM Masters 2016: Sieger Bernhard Müllner...

Im Finale war Bernhard mit 3:0 für Christian Hochmayer (FBC) zu stark. Den ersten Frame gewann Bernhard dank einer 33er-Clearance, im zweiten Frame erzielte er eine 36. Das höchste Break des Turniers hatte Christian mit einer 69 bereits in der Gruppenphase erzielt.

ÖSM 2016: Turnierraster Allgemeine Klasse


Das Köö 7 in Wien ist übernächstes Wochenende (21.-22. 1.) Austragungsort der Österreichischen Staatsmeisterschaft Snooker Allgemeine Klasse 2016. Das Turnier mit 26 Teilnehmern wird, wie bereits in den letzten Jahren, in einem Knock-out-Modus ausgetragen. Der TURNIERRASTER ist in der ÖSBV-Online Sportdirektion abrufbar.

Der dreifache Staatsmeister Andreas Ploner (CSC) kann seinen Vorjahrestitel leider nicht verteidigen: Genau an dem Samstag hat Andreas eine wichtige Klausur an der Universität. Andreas war 2016 erneut jahresbester ASL-Spieler.

ÖM 2016: Nüßle/Stadler holen Doppeltitel


Nachdem sie bereits die jahresbesten Doppelspieler geworden waren, haben Florian Nüßle (TSG) und Christian Stadler (CSW) Sonntag (8. 1.) im Patrick’s Rankweil auch die Österreichische Meisterschaft Snooker Doppel 2016 gewonnen.

...Sieger ÖM Doppel 2016: Christian Stadler & Florian Nüßle...
[Foto © 2017 Claudia Nüßle]

Florian und Christian gewannen ihre drei Matches des als Vierergruppe ausgetragenen Turniers jeweils mit 3:1, und Florian erzielte mit einer 96 auch das höchste Break des Tages.

Alexander Ursenbacher gewinnt 3 Kings Open nach einem Maximumbreak


Der ehemalige Main-Tour-Profi Alexander Ursenbacher aus der Schweiz hat Samstag Abend (7. 1.) in Rankweil das internationale 3 Kings Open gewonnen. Bereits am Freitag hatte Ursenbacher groß aufgezeigt, als er in seiner Partie aus der 1. Knock-out-Runde gegen Felix Frede aus Deutschland ein Maximum Break erzielte. Seine 147 ist nunmehr das höchste Break, das jemals bei den 3 Kings Open erzielt worden ist. Bisher war dies eine 143 von Dominic Dale.

ÖM 2016: Turnierraster Masters in Graz


Die Top 8 der vergangenen Austrian Snooker League Masters-Saison spielen am 14. 1. beim TSG in Graz um die Österreichische Meisterschaft Snooker Masters 2016. Das Turnier startet mit zwei Vierergruppen, ehe es mit den Halbfinali und dem Endspiel weitergeht. Der TURNIERRASTER ist jetzt in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar. Spielbeginn ist um 10 Uhr, Players Meeting um 9.45 Uhr.

Der ÖSBV wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg!

ÖM 2016: Turnierraster Doppel in Rankweil


Die Österreichischen (Staats-)Meisterschaften 2016 beginnen am 8. Januar 2017 mit dem Doppel-Bewerb. Das Turnier findet in einer Round-Robin-Vierergruppe beim Patrick's in Rankweil statt. Spielbeginn ist 10 Uhr, Players Meeting um 9.45 Uhr. Der TURNIERRASTER ist jetzt in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

Da von den ursprünglich 7 qualifizierten Paarungen 4 nicht genannt haben, der ÖSBV die Doppel-ÖM aber stattfinden lassen wollte, hat Sportdirektor Christian Fock jene Paarungen, die nur 2 der 6 Turniere gespielt haben, für eine 'Wild Card' eingeladen.

Ergebnisse Landesmeisterschaften 2016


- In WIEN sind Daniel Göschl und Dominik Scherübl (15 Reds) am 17. 12. Wiener Meister Snooker Doppel geworden. Daniel und Dominik gewannen das Finale 3:1 gegen Elias Kapitany und Oskar Charlesworth (HSEBC); Im Eröffnungsframe erzielte Elias mit einer 58 das Turnier-Highbreak. (ERGEBNISSE)

...Wiener Meister Snooker Doppel: Daniel Göschl und Dominik Scherübl...

ASL: Bernhard Müllner gewinnt letztes Masters-Turnier, ist erneut jahresbester Spieler


Bernhard Müllner (15 Reds) hat Sonntag (11. 12.) beim HSEBC in Wien das 6. und letzte Austrian Snooker League Masters-Turnier der Saison 2016 gewonnen und sich somit bereits zum 4. Mal in Folge den Titel des jahresbesten Masters-Spielers gesichert.

...ASL Masters: 3. Christian Hochmayer, 1. Bernhard Müllner, 2. Richard Kornberger,
4. Christian Pleschko [Foto © 2016 Marius Eder-Marquardt]...

Die neuesten Uploads

ÖSBV-Lizenzspieler per 24.2.2017 (PDF)

Rangliste Doppel 2017, Turnus 1 von 6 (PDF)

Rangliste Allgemeine Klasse 2017, Turnus 1 von 7 (PDF)

Rangliste Allgemeine Klasse 2017, Turnus 1 von 7 (Excel), für die Vereine (mit Möglichkeit des Sortierens, Filterns etc.)

ÖSBV-Turniermappe 2017, v2 (Excel)

Rangliste U21 2017, Turnus 1 von 6 (PDF)

Rangliste Masters 2017, Turnus 1 von 6 (PDF)

Ausschreibung ÖSM 2017 Snooker Allgemeine Klasse

Ausschreibung ÖSM 2017 Snooker Damen

Ausschreibung ÖSM 2017 English Billiards Allgemeine Klasse

Ausschreibung ÖM 2017 Snooker U21

Ausschreibung ÖM 2017 Snooker Masters

Ausschreibung ÖM 2017 Snooker Doppel

ÖSBV-Gebührenordnung 2017, v1

ÖSBV-Gebührenordnung 2017, v1 (Änderungen in Rot)

ASL/ABL-Ranglistenpunkte 2017, Vers. 1

Turnierkalender 2017, v3 (PDF)

ÖSBV-Sportreglement 2017, Version 2 (PDF)

ÖSBV-Sportreglement 2017 (Änderungen in Rot), Version 2

Rangliste ABL 2016, Turnus 7 von 7 (Endstand) (PDF)

Statut des ÖSBV vom 12. März 2016 (PDF)

Antrag auf Aufnahme in den ÖSBV für Vereine, 2016 (Excel)

ÖSBV-Diziplinarordnung 2016

ÖSBV-Diziplinarordnung 2016 (Änderungen in Rot)

Rangliste Damen 2015, Endstand (PDF)

Snooker-Regeln Version 2.4.2 vom Dezember 2014

Billiards-Regeln Version 2014

6-Reds-Regeln

Fragenkatalog für angehende nationale Snooker-Referees (D/E)

BSO-TeilnehmerInnenliste 2012
ÖSBV-TeilnehmerInnenliste 2012
LetztempfängerInnenliste 2012