4 Österreicher bei U21 EM auf Malta


Vier Spieler vertreten Österreich Anfang April bei den EBSA U21 European Snooker Championships auf Malta. Alexander Gauss (HSEBC), Maximilian Pfleger (Bulls), Andreas Ploner (CSC) und Dominik Scherübl (15 Reds) verteidigen die rot-weiss-roten Farben.

Die EBSA hat die Gruppenauslosung bereits freigegeben. In der Gruppe A trifft Dominik u.a. auf Sam Harvey (England), in der Gruppe C spielt Maximilian u.a. gegen Robert Carlisle (Schottland) und Shachar Ruberg (Israel), in der Gruppe F hat Alexander u.a. Mitchell Travis (England) und Greg Casey (Irland) als Gegner, und in der Gruppe H wird Andreas es mit u.a.

Turnierraster für ASL Challenge


Die Raster für vier ASL Challenge-Turniere am kommenden Wochenende sind nun online.

Die Challenge West wurde bereits am vergangenen Wochenende ausgetragen und von Marco Stoß vom PBSSC gewonnen. Seine Vereinskameraden Joachim Gantner und Christian Spalt landeten auf die Plätze zwei und drei. Der ÖSBV gratuliert!

ASL Challenge (19.-20.

Heimsieg beim Grand Prix für Paul Schopf


Einen Heimsieg beim Austrian Snooker League Grand Prix in Wels (und Salzburg) feierte dieses Wochenende Paul Schopf vom 1. UWBC. Er gewann im Finale, nach 0:1 Rückstand, glatt 4:1 gegen Alexander Gauss (HSEBC).

Sebastian Hainzl (15 Reds), der im Viertelfinale die Nummer 1 Andreas Ploner (CSC) 3:1 bezwingen konnte, sicherte sich dank eines 3:2 Erfolges über Hans Nirnberger (HSEBC) den dritten Platz.

Im gesamten Turnier wurden nicht weniger als 15 Breaks über 50 erzielt. Die höchste Serie gelang Markus Sallaberger (1. UWBC) mit einer 87er Clearance.

Der ÖSBV gratuliert zu den guten Leistungen!

ASL Grand Prix (12.-13.

Neuer Turniererfolg für Trinkl (15 Reds)


Die Nummer 1 bei den Masters, Alexander Trinkl von den 15 Reds, hat sich am Wochenende (5.-6.3.) beim HSEBC in Wien erneut einen Turniersieg erkämpft. Diesmal schlug er im Finale Vereinskameraden Ebrahim Baghi 3:0.

Im Halbfinale hatte Trinkl nach 1:2 Rückstand noch denkbar knapp 3:2 gegen Dieter Simoncsics (15 Reds) gewonnen. Simoncsics sicherte sich schliesslich Platz 3 mit einem 2:0 über Laszlo Szasz (ISC). Trinkl erzielte mit 47 Punkten das höchste Turnierbreak. Es waren 22 SpielerInnen am Start.

In der aktuellen Rangliste hat Trinkl seine Führung weiter ausgebaut.

ABL: Doppelsieg für Werner Rieschl


Die beiden Turniere der Austrian Billiards League am vergangenen Wochenende (26.-27.2.) hat Werner Rieschl vom HSEBC für sich entschieden. Die Turniere wurden im Köö 5 in Wien gespielt und vom ABC veranstaltet. Bei beiden Bewerben gingen jeweils 17 TeilnehmerInnen an den Start.

Am Samstag im Endspiel vom Points-Format schlug Rieschl Stefan Knoll (FBC) 3:2. Platz drei ging an Patrick Stegmeier (ABC) vor Carl-Walter Steiner (HSEBC). Rieschl gelang mit einem 55er die höchste Serie des Tages.

Am Sonntag im Timed-Format setzte Rieschl sich im Finale gegen Martin Schmidt (1.UWBC) durch, 536:243. Hier ging der dritte Rang an Felix Knoll (FBC) vor Emanuel Stegmeier (ABC).

Scherübl, Gauss erfolgreich in Wien


Dominik Scherübl von den 15 Reds und Alexander Gauss vom HSEBC haben am Samstag (19.2.) die ASL Junioren-Turniere bei den 15 Reds in Wien gewonnen.

Im Endspiel des U16-Bewerbs gewann Scherübl 3:2 gegen Markus Pfistermüller (1.UWBC). Dritter wurde Lorenz Propst (CSC), der mit 36 das höchste Break erzielte, vor David Zanol (HSEBC). Scherübl führt nachwievor die U16-Rangliste an.

Im Finale des U21-Turniers setzte Gauss sich mit 3:1 Frames gegen Emanuel Stegmeier (ABC) durch und führte mit einem 66er auch die Breakliste an. Platz drei ging an Marko Antoni (ISC) vor Robert Plachy (HSEBC).

Pfleger/Ploner gewinnen Doppel Innsbruck


Maximilian Pfleger (Bulls) und Andreas Ploner (CSC) holten sich am Sonntag (13.2.) im BLZ Innsbruck den Titel beim Austrian Snooker League Doppel-Turnier.

Pfleger/Ploner besiegten im Finale Markus Sallaberger/Paul Schopf (1.UWBC) 3:1, wobei Ploner im letzten Frame mit einer 71er Clearance das höchste Break erzielte.

Platz drei ging an Jan Egermann/René Gärtner (CSC) vor Peter Pertiller/Alexander Stadler (Bulls).

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

ASL Doppel (13. Feb. 2011, Innsbruck):
- Ergebnisse

Gewinner der Challengeturniere


Österreichweit wurde am Wochenende (5.-6.2.) bei fünf ASL Challenge-Turnieren wieder um Aufstiegsplätze in die höchste Snookerklasse, den ASL Grand Prix, gekämpft.

Die Gewinner sind: Thomas Dostal (Bulls) in Mitte, Alexander Trinkl (15 Reds) in Ost 1, Laszlo Szasz (ISC) in Ost 2, Tegshee Nyamaa (SCG) in Süd sowie Jan Egermann (CSC) in West.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

ASL Challenge (5.-6.

Die neuesten Uploads

Rangliste Allgemeine Klasse 2017, Turnus 3 von 7 (PDF)

Rangliste Allgemeine Klasse 2017, Turnus 3 von 7 (Excel), für die Vereine (mit Möglichkeit des Sortierens, Filterns etc.)

ÖSBV-Lizenzspieler per 19.5.2017 (PDF)

Rangliste ABL 2017, Turnus 3 von 7 (PDF)

Turnierkalender 2017, v7 (PDF)

Rangliste Doppel 2017, Turnus 2 von 6 (PDF)

Rangliste Masters 2017, Turnus 3 von 6 (PDF)

ÖSBV-Turniermappe 2017, v2 (Excel)

Rangliste U21 2017, Turnus 1 von 6 (PDF)

Ausschreibung ÖSM 2017 Snooker Allgemeine Klasse

Ausschreibung ÖSM 2017 Snooker Damen

Ausschreibung ÖSM 2017 English Billiards Allgemeine Klasse

Ausschreibung ÖM 2017 Snooker U21

Ausschreibung ÖM 2017 Snooker Masters

Ausschreibung ÖM 2017 Snooker Doppel

ÖSBV-Gebührenordnung 2017, v1

ÖSBV-Gebührenordnung 2017, v1 (Änderungen in Rot)

ASL/ABL-Ranglistenpunkte 2017, Vers. 1

ÖSBV-Sportreglement 2017, Version 2 (PDF)

ÖSBV-Sportreglement 2017 (Änderungen in Rot), Version 2

Statut des ÖSBV vom 12. März 2016 (PDF)

Antrag auf Aufnahme in den ÖSBV für Vereine, 2016 (Excel)

ÖSBV-Diziplinarordnung 2016

ÖSBV-Diziplinarordnung 2016 (Änderungen in Rot)

Rangliste Damen 2015, Endstand (PDF)

Snooker-Regeln Version 2.4.2 vom Dezember 2014

Billiards-Regeln Version 2014

6-Reds-Regeln

Fragenkatalog für angehende nationale Snooker-Referees (D/E)

BSO-TeilnehmerInnenliste 2012
ÖSBV-TeilnehmerInnenliste 2012
LetztempfängerInnenliste 2012