IBSF-WM Sofia, Tag 6: Ploner, Hainzl in Runde der letzten 64 ausgeschieden

Leider ist Österreich nach der ersten K.o-Runde nicht mehr bei der IBSF Snooker Weltmeisterschaft 2012 in Sofia, Bulgarien vertreten. Andreas Ploner und Sebastian Hainzl verloren Donnerstag (29. 11.) ihre jeweiligen Matches in der Runde der letzten 64.

Andreas musste sich Ahmed Saif aus Katar 1:4 (8-76, 74-7, 44-81, 22-67, 2-70) geschlagen geben. Nach dem Verlust des Eröffnungsframes konnte Andreas noch ausgleichen, verlor die nächsten drei Frames aber recht klar. Sebastian verlor nach einem sehr ähnlichen Spielverlauf ebenfalls 1:4 (7-59, 70-17, 1-67, 5-78, 15-64) gegen Brendan O’Donoghue aus Irland.

Der ÖSBV gratuliert Andreas und Sebastian zum Erreichen der K.o-Phase bei dem wichtigsten Amateurturnier im Snookersport!

Hier ist ein Link zum K.o-Raster auf esnooker.pl.

Schreibe einen Kommentar