Grand Prix: Ploner gewinnt vor Gauss

Die Finalisten beim zweiten Austrian Snooker League Grand Prix der Saison waren die gleichen wie beim ersten – nur der Gewinner war ein anderer. Andreas Ploner vom CSC aus Innsbruck holte sich am Sonntag (16. 10.) beim ISC in Gerasdorf den Titel vor Alexander Gauss (HSEBC). Wo Alexander im letzten Monat die Nase vorne hatte, siegte diesmal in einem hartumkämpften Endspiel Andreas mit 4:3.

Platz drei ging an Paul Schopf (1. UWBC), die bis zum Halbfinale in fünf Matches kein einziges Frame (!) abgegeben hatte. Paul besiegte Hans Nirnberger (HSEBC) mit 3:2 in einem Spiel, in dem Hans mit einer 78-er Serie das höchste Break des Turniers erzielte.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Austrian Snooker League 2011-2012:
– 15.-16. 10., Gerasdorf: Grand Prix Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar