5. Tag: Tag der Niederlagen

Gestern hat es leider kein Spieler der österreichischen Nationalmannschaft geschafft, einen Sieg einzufahren.

In der ersten Partie des Tages unterlag Ebrahim Baghi dem Niederländer René Dikstra 1:3 (59:46 29:73 42:74 9:75). Etwas später traf dann Josef Kerschbaumer auf den Iren Tom Gleeson, der ihn 3:0 besiegte (39:61 0:75 17:54).

Der Israeli Roey Fernandez fügte Andreas Ploner eine 2:4-Niederlage zu (20:60 62:44 76:40 1:105 20:67 18:49), und auch Paul Schopf musste geschlagen das Feld räumen: Er unterlag dem Iren Martin McCrudden 1:4 (37:65 73:8 48:58 58:59 21:64).

Schreibe einen Kommentar