ABL: Doppelsieg für Werner Rieschl

Die beiden Turniere der Austrian Billiards League am vergangenen Wochenende (26.-27.2.) hat Werner Rieschl vom HSEBC für sich entschieden. Die Turniere wurden im Köö 5 in Wien gespielt und vom ABC veranstaltet. Bei beiden Bewerben gingen jeweils 17 TeilnehmerInnen an den Start.

Am Samstag im Endspiel vom Points-Format schlug Rieschl Stefan Knoll (FBC) 3:2. Platz drei ging an Patrick Stegmeier (ABC) vor Carl-Walter Steiner (HSEBC). Rieschl gelang mit einem 55er die höchste Serie des Tages.

Am Sonntag im Timed-Format setzte Rieschl sich im Finale gegen Martin Schmidt (1.UWBC) durch, 536:243. Hier ging der dritte Rang an Felix Knoll (FBC) vor Emanuel Stegmeier (ABC). Mit einem 56er erzielte Rieschl erneut des beste Break.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Austrian Billiards League (26.-27.2.):
Points-Format
Timed-Format

Schreibe einen Kommentar