Andreas Ploner gewinnt GP bei den 15 Reds, 2. Paul Schopf, 3. Zi Kim Chau

Zwei spannende Grand-Prix-Tage im Köö 7, dem Clublokal der 15 Reds, endeten mit einem Sieg für Andreas Ploner (CSC), der Paul Schopf (1. UWBC) im Finale 4:2 besiegte. Platz 3 sicherte sich Zi Kim Chau (15 Reds) mit einem 3:0-Sieg im kleinen Finale über Maximilian Pfleger (Bulls). Das Highbreak von 88 (Ploner) sowie Breaks von 82 (Alexander Gauss), 77 (Sebastian Hainzl), 74 (Markus Sallaberger) und noch weiteren 6 Half-Centuries unterstreichen das hohe spielerische Niveau dieses GP, an dem gleich 7 U21/U16-Spieler teilnahmen.

Schreibe einen Kommentar